Autor Thema: Inhalt kann nicht gelesen werden  (Gelesen 9396 mal)

Offline Chuchi

  • JakPod Nutzer
  • *
  • Beiträge: 3
Inhalt kann nicht gelesen werden
« am: 22. April 2011, 15:11:16 »
Hallo ich hab seit längerem ein Problem mit meinem Ipod.
Nach dem ich mal neue Lieder auf dem Ipod ziehe, stelle ich fest das anscheinend keine Lieder mehr drauf sind. Dann starte ich Itunes erneut und es wird mir mitgeteilt "der Inhalt kann nicht gelesen werden" und muss den Ipod neu reseten.

Neben Itunes habe ich es mit Poddox, Sharepod und mit Jakpod versucht immer mit dem gleichen Ergebnis. Bei meinem Ipod handelt es sich um einen Classci 160 GB aus 2007 ich denke das ist ein 5G.

Bin mittlerweile sehr genervt hilfe wäre super.

Grüsse Chuchi

Offline JakPodAdmin

  • Administrator
  • JakPod Kenner
  • *****
  • Beiträge: 96
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #1 am: 24. April 2011, 22:30:54 »
Halloechen,

lies Dir mal diese FAQ durch und folge den Anweisungen.

Danach sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Wenn nicht, melde Dich nochmal - dann gehen wir schritt fuer schritt Durch. Dein Problem ist "problemlos" loesbar. ;)

Gruss, FFNB.

Offline Chuchi

  • JakPod Nutzer
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #2 am: 27. April 2011, 14:16:18 »
Als erstes vielen Dank für die Antwort.

Leider funktioniert das ganze nicht. Das Problem besteht weiter. Ich denke mal wir sollten es mal schritt für schritt versuchen, irgendwie hab ich den Verdacht das bei mir ein anderes Problem ist. Ich bin ein spanischer User und hab schon mit den spanischen Web und Foren kein Erfolg gehabt. Deshalb hab ich in deutschen Web und Foren gesucht aber leider mit dem gleichen Ergebnis. Ich hab das gute (oder schlechte) Stück schon resetet und x-mal im Itunes neu restuariert.  Heute hab ich mal was neues, nach dem ich ca. 1800 lieder auf dem Pod geschrieben habe und auch auf dem Jakpod zu sehen waren, hab ich dem IPod abgemeldet, dann hab ich gesehen keine Lieder, wieder eingesteckt und keine Lieder auf dem Jackpod auch nicht nach Control + S. Pustekuchen.

Grüsse aus Spanien Chuchi

Offline JakPodAdmin

  • Administrator
  • JakPod Kenner
  • *****
  • Beiträge: 96
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #3 am: 27. April 2011, 15:59:06 »
Hallo Chuchi,

ok, dann fangen wir mal an.

Der Knackpunkt bei der Sache ist, dass die Datenbank auf Deinem iPod mit einem Hashwert signiert werden muss, damit der iPod und auch iTunes diesen akzeptieren. Zur Berechnung dieses Hashes benoetigt man unbedingt die "FireWireGUID" des iPods. Diese kann an 2 Stellen stehen. Und nun Schritt fuer Schritt:

1.) Stelle in Deinem Windows Explorer ein, dass er versteckte und systemdateien anzeigt.
2.) Oeffne im Explorer das Laufwerk, als das Dein iPod angezeigt wird.
3.) Wechsle in das Verzeichnis "iPod_Control\Device"

Dort sollte es eine Datei "SysInfo" und/oder "SysInfoExtended" geben. Das sind normale Textdateien. Oeffne die mal mit einem Texteditor Deiner Wahl.

In der Datei "SysInfo" muss so etwas wie "FirewireGuid: 0x000A2700...." stehen.
In der Datei "SysInfoExtended" muss irgendwo <key>FireWireGUID<key> und dahinter der Wert stehen.

Wenn die FireWireGUID nirgendwo drin steht, oder es eine Falsche ist, kommt es genau zu dem von Dir beschriebenen Problem.

Loesung: Lade Dir hier den "DeviceInfoWriter" herunter und starte ihn (bei angeschlossenem iPod).

Klicke dann auf "Informationen vom iPod auslesen" und anschliessend auf "Informationen auf iPod schreiben".

Jetzt solltest Du auf jeden Fall die beiden Dateien "SysInfo" und "SysInfoExtended" mit den entsprechenden Informationen auf Deinem iPod finden.

Nun starte JakPod bei angestecktem iPod. Der Inahlt sollte in JakPod angezeigt werden, auch wenn der iPod selbst ihn nicht mehr anzeigt. Jetzt gibt dem Fenster mit dem iPod den Fokus, indem Du in die Fensterhaelfte klickst. Jetzt musst Du noch "Ctrl" + "S" druecken um die Datenbank neu zu schreiben. Es erscheint kurz eine Meldung, dass die Datenbanken aktualisiert werden.

Jetzt sollte alles funktionieren - also der iPod die Titel anzeigen und iTunes auch nicht mehr meckern.

Bitte melde Dich kurz, ob es so funktioniert hat.

Gruss, FFNB.

Offline Chuchi

  • JakPod Nutzer
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #4 am: 02. Mai 2011, 13:50:30 »
Hallo, also:
1. Ipod mit Itunes neu restauriert.
2. Archiv Device im Ipod gelesen,
    Alarms 1 kb;  Clock 1 kb; Preferences 3 kb; Sysinfo 0 kb
3. DeviceInfoWriter gestartet gelesen und beschrieben.
   Sysinfo 1 kb (FirewireGuid: 0x000A27001326219A)
   Sysinfo.backup 0 kb und Sysinfoextended 12 kb.
4. JakPod gestartet, da Ipod restauriert ist keine Lieder also Archiv A copy 
    mit 575 Lieder.
5. Im Device nachgeschaut nun noch ein archiv mit namen       
    Extendedsysinfoxml 12kb
6. Ipod läuft.
7. Archiv B copy mit 834 Lieder. Insgesamt 1409 Lieder
8. Im Device nachgeschaut alles beim Alten.
9. Archiv C copy 450 Lieder. Insgesamt 1859.
10.Im Device nachgeschaut alles beim Alten.
11. Ipod keine Lieder.
12. Kann Kakpod nicht mehr starten um Control + S auszuführen.

Grüsse Jesús


Offline JakPodAdmin

  • Administrator
  • JakPod Kenner
  • *****
  • Beiträge: 96
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #5 am: 02. Mai 2011, 14:06:23 »
Halloechen,

also wenn ich das richtig verstehe, funktionierte bis zu Punkt 6 alles. Du konntest mit JakPod Lieder auf den iPod spielen und er hat sie anschliessend noch angezeigt? Dann ist es schonmal kein generelles Problem.

Nachdem Du Archiv B und C kopiert hattest, dann ging es nicht mehr?

Dein iPod hat ein anderes Problem! Das hat nichts mit der Software zu tun.

Starte den iPod mal im Diagnosemodus (wie das geht, ist hier beschrieben) und lasse die Festplatte pruefen. Dein iPod ist vermutlich ein Reklamationsfall.

Gruss, FFNB.

Offline JakPodAdmin

  • Administrator
  • JakPod Kenner
  • *****
  • Beiträge: 96
Re: Inhalt kann nicht gelesen werden
« Antwort #6 am: 03. Mai 2011, 13:27:29 »
Halloechen,

was auch noch sehr eigenartig ist - weder iTunes, noch JakPod, noch der DeviceInfoWriter legen eine Datei namens "Extendedsysinfoxml" an, die bei Dir im Punkt 5 ploetzlich auftaucht. Die vom DeviceInfoWriter erstellte Datei heisst "Sysinfoextended".

Wie kommt denn diese Datei ploetzlich auf den iPod? Ich vermute fast, dass Bei Dir im Hintergrund noch ein Programm laeuft, welches auf den iPod zugreift und die Probleme verursacht.

Gruss, Jan.